Wir bieten die Vorbereitung und Prüfung zur Abnahme der theoretischen und praktischen Sachkundeprüfung von Hundehaltern gemäß §3 Abs. 3 Niedersächsisches Hundegesetz an.

Theorieprüfung:

Die theoretische Prüfung wird als Multiple-Choirce-Test online abgelegt. Um die Prüfung zu bestehen, müssen mindesten 70% aller Fragen richtig beantwortet werden. Folgende Themenbereiche werden abgefragt: Erziehung, Ausbildung, Angst und Aggression, Haltung, Pflege, Gesundheit,  Zucht, Fortpflanzung, Rasse, Kommunikation und einschlägiges Recht.

Nach Bestehen der theoretischen Prüfung kann der praktische Teil abgelegt werden.

Praxisprüfung:

Die praktische Prüfung muss innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung abgelegt werden. Obwohl die Prüfung nicht zwingend mit dem eigenen Hund absolviert werden muss, ist es sinnvoll und empfehlenswert, den Hundeführerschein mit dem eigenen Hund zu machen.

Die Prüfung besteht aus elf Prüfungssituationen, die an zwei verschieden Orten stattfinden. Der Hund kann während der ganzen Prüfung angeleint bleiben.Geprüft wird im ablenkungsarmen Bereich oder einer Grünanlage und im verkehrsöffentlichen Raum.

Prüfungsinhalte sind u. a. Basissignale wie Sitz, Platz, Rückruf, Abbruchsignal, Leinenführigkeit. Die Signale werden auf unterschiedlichen Distanzen zwischen Mensch und Hund abgefragt und mit verschiedenen Ablenkungen kombiniert.

Prüfungsvorbereitung:

Gerne unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung auf den theoretischen und praktischen Teil des Sachkundenachweises.

In mindestens fünf gemeinsamen Wald- und Familienbegleithundestunden üben wir, mit steigenden Ablenkungen und in wechselnden Alltagssituationen, alle sich in der praktischen Prüfung stellenden Herausforderungen.

Wenn Sie bisher keine Hundeschule besucht haben, beurteilen wir gerne den bisherigen Ausbildungsstand ihres Hundes. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen begleitend einen individuellen Trainingsplan.

Prüfungsgebühr: 120,00 € ( je Teil 60€)

 Zur praktischen Prüfungsvorbereitung empfehlen wir mindestens 5 Waldspaziergänge in der Gruppe. Wenn Sie bislang kein Kunde unserer Hundeschule waren, sind diese verpflichtend für Sie, da wir verständlicherweise niemanden zur praktischen Prüfung zulassen, den wir nicht mit seinem Hund zusammen gesehen haben. Die 5er Karte dazu kostet 60 € und ist zwei Monate gültig.